4. Dezember 2016

Weihnachtsprojekte zum Adventswochenende # 4 | Schneeball-Verpackung

Weihnachtsprojekte zum Adventswochenende # 4 | Schneeball-Verpackung

04.12.2016

Hallo meine Lieben,

ja, heute doch etwas später als gedacht, aber wir waren noch alle ziemlich im Stress, da wir noch damit beschäftigt waren die Geburtstagsräumlichkeiten zu säubern und aufzuräumen. 😁

Aber es war eine sehr gelungene Feier mit vielen tollen Momenten und vor allem mit vielen Überraschungen... mein Bruder hat sich sehr über seine Geschenke und vor allem über seine Party(-gäste) gefreut. 😎 

So... nun sollt Ihr nicht mehr länger auf mein nächstes Projekt warten, denn heute ist es wieder Zeit für meine "Weihnachtsprojekte zum Adventswochenende". 😉


Und auch heute ist es wieder eine Verpackung geworden, die ich gestaltet habe und Euch gerne zeigen möchte. 😋


Verpackt habe ich hier 5 Schneebälle. 
Dass die Schneebälle nicht lose in der Verpackung liegen, habe ich diese in unsere schmalen Zellophantüten geschoben und mit der Flüsterweißen Kordel zugebunden... schließlich sind es immer noch Lebensmittel, da sind die Zellophantüte schon angebracht. 😉


Die Verpackung habe ich mit den Stanzformen "Pretty Pines Thinlits" dekoriert.
Ich habe einmal den Untergrund des Tannenzapfens in Savanne und die Tannenzapfenform in Espresso ausgestanzt.
Für die Zweige habe ich den Farbkarton in Gartengrün gewählt.


Um endlich einmal die Glöckchen aus dem Herbst-/ Winterkatalog zum Einsatz kommen zu lassen, habe ich oberhalb der Verpackung die glutrote Kordel aus dem Kordelset "Zuckerstangenzauber" ein paar mal um die Verpackung gewickelt, einen Knoten gemacht, die Glöckchen aufgefädelt und mit einem Knoten bzw. mit einer Schleife befestigt.


Die Tannenzweige könnt Ihr wahlweise mit Glue Dots oder dem Tombow aufkleben. 
Einen Tannenzapfen habe ich mit Tombow und den Anderen mit Dimensionals befestigt. So bekommt das ganze noch mehr Dimension bzw. einen schönen 3D-Effekt. 😉


Die Verpackung habe ich geprägt bzw. geprägte Papierstreifen auf die Verpackung geklebt. So hat sie noch das "gewisse etwas" und ist nicht ganz so langweilig, wie ich finde. 😁


Um die Verpackung leichter Öffnen zu können, habe ich noch mit einer Kreisstanze einen kleinen Halbkreis ausgestanzt, so dass man die Lasche leichter herausziehen kann.
Ja... und fertig ist das Werk. 😊

Natürlich könnt Ihr Euch wie immer noch das Video mit den darin befindlichen Maßen zur Herstellung der Verpackung ansehen.



Ich hoffe natürlich - wie immer - dass Euch meine Idee gefällt und ich Euch zum Nachbasteln anregen bzw. inspirieren konnte. 😊

Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Advent und bis zum nächsten Wochenende.

Seid lieb gegrüßt,
Eure Vivien

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Social Profiles

Twitter Facebook Google Plus LinkedIn RSS Feed Email Pinterest

Meine Wenigkeit :)

Meine Wenigkeit :)
Hallo meine lieben Blogbesucher :) mein Name ist Vivien Schönfeld und ich möchte euch auf meiner Website mein Hobby und meine handgemachten bzw. selbstgestalteten Werke präsentieren und Euch natürlich inspirieren diese nach zu basteln/ zu gestalten. Seht Euch in Ruhe um und falls Ihr Fragen haben solltet, könnt ich mich gern kontaktieren. ;) Viele liebe Grüße, Eure Vivien

Popular Posts

Copyright © Kreiere mit Liebe - Stempeln, Stanzen, Prägen und Co. | Powered By Blogger
Distributed By Blogspot Templates | Blogger Theme By Lasantha - PremiumBloggerTemplates