10. Februar 2017

Anleitung/ Tutorial: Scrapbook-/ Minialbum selbst gestalten

Anleitung/ Tutorial: Scrapbook-/ Minialbum selbst gestalten

10.02.2017

Hallo meine Lieben 🙋

schon wieder sind zwei Wochen um und natürlich war ich in dieser Zeit nicht untätig, auch wenn ihr von mir nichts gelesen, gehört oder gesehen habt! 😉

Ich war damit beschäftigt mein versprochenes und geplantes Projekt in Angriff zu nehmen und zwar, wie man ein Scrapbook- bzw. Minialbum selbst gestalten kann, wie es aufgebaut ist und welche Bindemöglichkeit man nutzen kann.

Die Einführung und Grundlagen des Scrapbookings habe ich Euch ja schon vor ein paar Wochen gezeigt. 
⇨ Für diejenigen, welche diesen Beitrag bzw. mein Video dazu nicht gesehen haben, habt ihr HIER nochmal die Möglichkeit es nachzuholen, sofern das Interesse besteht. 😊

Da ein Video ziemlich lang gewesen wäre und ich es sicherlich nicht über Nacht geschafft hätte dieses auf YouTube hochzuladen, habe ich mir gedacht, dass ich die Anleitung auf mehrere Videos aufteile.
Jedoch werde ich keine weiteren Beiträge verfassen, denn dann würde es für euch sicherlich unübersichtlich werden, also belasse ich es bei diesem Beitrag und werde diesen immer mal wieder aktualisieren bis alle Videos in diesem Beitrag zu sehen sind! 😋 

Dann würde ich sagen: AUF GEHT'S! 😁

(Hard-)Cover und Bindung (Hidden Hinge Bindung von Kathy Orta)

Hier zeige ich euch die Herstellung eines (Hard-)Covers aus Graupappe sowie die Hidden Hinge Bindung von Kathy Orta. (verwendete Materialien und Maße findet ihr im Video)

Bild:


Video: 



Aufbau der Basisseiten für die Hidden Hinge Bindung

Hier zeige ich euch den Aufbau der Basisseiten, welche ihr für die Hidden Hinge Bindung nutzen solltet (verwendete Materialien und Maße findet ihr im Video).

Bilder:



Video:



Aufbau und Gestaltungsmöglichkeiten der einzelnen Seiten mit Klappen, Taschen, Tags, etc.

Hier zeige ich euch, welche Gestaltungsmöglichkeiten (Taschen, Klappen, Tags, etc.) ihr beim Ausschmücken der Basisseiten habt (verwendete Materialien und Maße findet ihr im Video)
Bedenkt bitte: Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, ihr entscheidet für euch, wie umfangreich oder schlicht eure Seiten letztenendes aussehen sollen! 😉 
Bilder:
 
- alle 6 Seiten auf einem Blick -

- 1. und 6. Seite (Vorderseite) -

- 1. und 6. Seite (Rückseite) -

- 2. und 5. Seite (Vorderseite) -

- 2. und 5. Seite (Vorderseite, aufgeklappt) -

- 3. Seite (Vorderseite) -

- 3. Seite (Rückseite) und 4. Seite (Vorderseite) -

- 4. Seite (Rückseite) -

Video:



Review: das fertige Scrapbook

Das letzte Video... hier könnt ihr euch das fertige Scrapbook ansehen, sicherlich noch mit kleinen "Neuheiten", die mir im Nachhinein noch eingefallen sind und die ich unbedingt noch in dieses Album einbringen wollte! 😉

Bilder:

Leider sind die Bilder, aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse, nicht ganz so schön geworden... 😕
 - das Cover -

Die runden, selbstgestalteten Embellishments dienen nicht nur als Verzierung, sondern auch als Verschlussmöglichkeit (magnetisch).
 

Ja, eine doch etwas ungewöhnliche "Farbkombination" 😁, aber die Farben der Einladungskarten sollten unbedingt im Album aufgegriffen werden.
 







Auch auf der letzten Coverinnenseite habe ich mich hier nochmal für die Farben Bermudablau, Flüsterweiß und Espresso entschieden - passend zu den Einladungskarten. Ein geprägter Bilderrahmen schmückt so noch einmal das Album in den Farben des Brautpaares. Hier kann zu guter letzt noch ein Foto hineingeschoben werden. 😊
 

Video:



grobe Materialübersicht:
- 3x Graupappe: 1x 7 cm x 21 cm sowie 2x 21 cm x 21 cm
- 59 DIN A4 Blatt (berechnet bitte 2-3 Blätter mehr ein, im Falle man sich doch mal verrechnet oder verschneidet!) ⇨ Verzierungen nicht mit einberechnet!
- 2 Blöcke DSP (1 Block á 32 Blatt, Maße: 30,5 cm x 30,5 cm)
- Flüssigkleber und doppelseitiges Klebeband en masse 😉
- für die Bindung: 1x Pattex Liquid Glue (3g)
- Scheibenmagnete
- Deko (Halbperlen, Bänder...)

Wenn ihr bezüglich des ein oder anderen Videos noch Fragen haben solltet bzw. welche Produkte und Materialien ich verwendet habe, könnt ihr euch gerne bei mir melden - auf welchen Weg auch immer - aber manchmal können ja eure Fragen auch interessant für andere Leser sein, von daher scheut euch nicht unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen! 😊

Ich wünsche euch mit der Anleitung viel Spaß und hoffe, dass ich dem ein oder anderen weiterhelfen kann bzw. konnte. 😉

Bleibt gesund und seid lieb gegrüßt,
Eure Vivien

Kommentare:

  1. Liebe Vivien. Ein wunderschönes Album. Es hat großen Spaß gemacht Dir bei der Entstehung zuzuschauen. Und ich habe Lust und Mut nun auch einmal ein so großes Album zu fertigen. Vielen Dank dass Du so genau gezeigt hast wie es Schritt für Schritt funktioniert und die Bindung gemacht wird. Liebe Grüße Sindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sindy,
      vielen Dank für deine lieben Worte. :)
      Es war schon nicht ganz einfach für mich, die Entstehung des Albums in Videos festzuhalten..., aber was zählt, ist das Endresultat und dass es sich gelohnt hat! Und natürlich freue ich mich, wenn ich dir mit den Anleitungsvideos doch ein wenig weiterhelfen konnte! :) Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Spaß beim Basteln! ;)
      Hab einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße, Vivien

      Löschen
  2. Liebe Vivien! Jetzt traue ich mich auch Mal dran. Bin Neuling im basteln,und hätte gerne noch gewußt wie man die einzelnen Seiten anbringt. Endlich Mal eine Erklärung die man versteht. Das hast du wunderbar rübergebracht. Danke. Liebe Grüße Ele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Ele,
      dass freut mich sehr, dass die Anleitung hilfreich für dich ist.
      Leider hatte ich an meinem Schreibtisch nicht den Platz, um das Einkleben der Buchseiten zu zeigen, aber ich lasse mir etwas einfallen! ;) Vielleicht werde ich noch eine schriftliche Anleitung mit Bildern in diesen Beitrag integrieren!
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße, Vivien

      Löschen
  3. Hallo Vivien,

    Ich finde dein Album echt super. Ich wollte es demnächst auch anfangen zu basteln. Woher hast du denn deine Magneten?

    Liebe grüße

    Angi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angie,
      vielen lieben Dank für deine lieben Worte! Und natürlich freut es mich sehr, wenn dir meine Idee sowie die Umsetzung gut gefallen. :)
      Die Magnete habe ich bei scheibenmagnete.de bestellt. Die gibt es dort in verschiedenen Ausführungen!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich.
      Vivien

      Löschen

Social Profiles

Twitter Facebook Google Plus LinkedIn RSS Feed Email Pinterest

Meine Wenigkeit :)

Meine Wenigkeit :)
Hallo meine lieben Blogbesucher :) mein Name ist Vivien Schönfeld und ich möchte euch auf meiner Website mein Hobby und meine handgemachten bzw. selbstgestalteten Werke präsentieren und Euch natürlich inspirieren diese nach zu basteln/ zu gestalten. Seht Euch in Ruhe um und falls Ihr Fragen haben solltet, könnt ich mich gern kontaktieren. ;) Viele liebe Grüße, Eure Vivien

Popular Posts

Copyright © Kreiere mit Liebe - Stempeln, Stanzen, Prägen und Co. | Powered By Blogger
Distributed By Blogspot Templates | Blogger Theme By Lasantha - PremiumBloggerTemplates